ISA-Header-ambulant-2015

Veröffentlicht am 18. Juli 2019

Bewohner bepflanzen Hochbeet

Gemeinsam mit einer Gruppe unserer Bewohner, wurde am 09.05. das neue Hochbeet für das ISA DOMIZIL Sonnenhügel in Neuwied-Irlich bepflanzt. Im vergangenen Herbst wurde das Hochbeet unter ehrenamtlichen Einsatz von Karl Heinz Kleas gebaut, der Förderverein Seniorenresidenz Villa am Sonnenhügel e.V. trug seine Materialkosten. Auf zwei Etagen bietet das unterfahrbare Gerüst gleichermaßen Arbeitsflächen für stehende und im Rollstuhl sitzende Bewohnerinnen, die nun engagiert Kohlrabi, Erdbeeren, Salat, verschiedene Kräuter und Möhrensamen setzten. Nach den Eisheiligen folgten noch Gurken und Tomaten, wobei auch hier die Etagenbauweise des Hochbeetes genutzt  wurde, damit die Tomaten in die Höhe und die Gurken herunter wachsen können. Das Bepflanzen weckte Erinnerungen bei den Beteiligten und regte Gespräche an, in denen Bewohnerinnen mit ihren Kompetenzen glänzen oder über ihre Vergangenheit erzählen konnten. An der Pflege des Hochbeetes werden sich alle Interessierten beteiligen können, sodass Gelegenheit zur Freude an der Gartenarbeit geboten wird und die Ernte als Frucht eigener Arbeit doppelt so gut schmeckt.

ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Hochbeet_a ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Hochbeet_b ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Hochbeet_c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und schon wenige Wochen später konnten die Bewohnerinnen und Bewohner des ISA DOMIZIL Sonnenhügel freudig erste Erdbeeren, Kräuter und schon bald erstes Gemüse ernten.

ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Hochbeet_e ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Hochbeet_f ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Hochbeet_g

Veröffentlicht am 18. Juli 2019

Erfolgreiche Vernissage im ISA DOMIZIL Sonnenhügel

Das Restaurant des ISA DOMIZIL Sonnenhügel wurde am 06.06.19 zu einem Ausstellungsraum umfunktioniert. Gezeigt wurden die Bilder nicht irgendeines Künstlers, den man sich in die Einrichtung eingeladen hat, sondern die von Herrn Günther Lorenz, der ein langer, ehrenamtlicher Wegbegleiter des Hauses ist.

Regelmäßig hält er seit gut vier Jahren Vorträge für einen Kreis interessierter Bewohnerinnen und Bewohner. Meistens geht es um Heimatthemen aus Irlich und Umgebung oder um aktuelle Themen, doch auch wenn er verreist, werden seine Berichte aus dem Urlaub gerne gehört. Auch hat es sich bereits ergeben, dass der „Förderverein Seniorenresidenz Villa am Sonnenhügel e.V.“ ihm und seiner Gruppe einen Ausflug zu Zielen ermöglichen konnte, welche vorher in seinen Vorträgen thematisiert wurden. In eben dieser Gruppe entstand auch das Interesse daran seine Bilder einmal zu sehen. Daraus wurde der Plan einer Ausstellung in unserem Hause. Diese wurde nun mit einer Vernissage in Eingangsbereich und Restaurant des Sonnenhügels eröffnet.

Zu Besuch waren rund dreißig Gäste von Außerhalb sowie neugierige Angehörige und Bewohner – vorneweg natürlich die Vortragsgruppe von Herrn Lorenz. Anschließend sind die Bilder zur Ausstellung bis zum 30. Juni in die Wohnbereiche des Hauses umgezogen, damit die Bewohner noch länger Gelegenheit zur Betrachtung der Bilder haben. Weitere Interessierte von Außerhalb können die Ausstellung nach vorheriger Anmeldung beim ISA DOMIZIL Sonnenhügel ebenfalls besuchen.
Der Künstler selbst hat sich schon immer für das Malen interessiert doch erst mit seiner Parkinsonerkrankung vermehrt ans Werk gemacht. So entstanden Bilder mit realistischen und abstrakten Motiven, mit und ohne persönlichem Bezug sowie unter Verwendung verschiedener Techniken. Auch hat Herr Lorenz es sich zur Angewohnheit gemacht absichtlich kleine „Fehler“, wie er es nennt, in die Bilder einzubauen; Details also, die erst bei genauerer Betrachtung eigentlich gar nicht ins Motiv passen sollten. Sein Ziel jedenfalls, den ,,(…) Versuch die Menschen mit meinen Bildern zu erfreuen!“, hat er an diesem Nachmittag voll erreicht.

ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Vernissage_a ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Vernissage_b ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Vernissage_c ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Vernissage_d ISA DOMIZIL Sonnenhügel_Vernissage_e

Veröffentlicht am 9. Juli 2019

Landtagsabgeordnete Dr. Anna Köbberling besuchte ISA DOMIZIL

Am 1. Juli besuchte die SPD Landtagsabgeordnete Dr. Anna Köbberling unser ISA DOMIZIL Laubenhof in Koblenz-Güls. Ziel von Frau Dr. Köbberling war es,  sich mit der Pflegesituation in Koblenz auseinanderzusetzen und vertiefende Einblicke und Hintergründe in das Leben der Pflegekräfte und Patienten zu bekommen.

In einer offenen Diskussionsrunde konnten die Geschäftsführung , Fachkräfte und ein Auszubildender von ISA DOMIZIL sich mit der Landtagsabgeordneten austauschen.  Unter anderem wurden Themen diskutiert, wie Politik aus Sicht der Pflegekräfte die Altenpflege kaputt macht, Schwierigkeiten im Alltag, wie z.B. Fachkräftemangel, Generalisierte Ausbildung und dessen Folgen,  mangelnde Unterstützung seitens der Politik zu Vereinbarkeit von Familie und Beruf.  Zusammen wurde auch überlegt, wie der Beruf der Altenpflege aufgewertet werden kann.

Die Landtagsabgeordnete Dr. Köbberling wurde in dieser Runde eingeladen, sich nicht nur theoretisch mit der Pflege auseinanderzusetzen, sondern auch ganz praktisch – bei einem Praktikum. Die MDL nahm diese Einladung dankend an und  wir freuen uns, Dr. Köbberling, bald bei uns in unserem ISA DOMIZIL zu einem Praktikumstag begrüßen zu dürfen.

ISA DOMIZIL_Besuch MDL a_2019_07_w

Diskussionsrunde mit Frau Dr. Köbberling und ISA DOMIZL Mitarbeitern

ISA DOMIZIL_Besuch MDL c_2019_07_w

v.l.: Madita Klein (Koordinatorin Service-Wohnen), Frank Liebelt (Assistenz der Geschäftsführung), Jan Benz (Auszubildender Pflege), Dr. Anna Köbberling (MDL), Roman Klein (Geschäftsführer ISA DOMIZIL), Sylke-Christine Heinze-Schindler (Pflegedienstleitung), Silke Winter (Ausbildungskoordinatorin)

Landtagsabgeordnete Dr. Köbberling im Gespräch mit Unternehmensgründer Roman Klein.

Landtagsabgeordnete Dr. Köbberling im Gespräch mit ISA DOMIZIL Geschäftsführer Roman Klein.

Veröffentlicht am 3. Juli 2019

Hauswirtschaftskräfte gesucht!

ISA KOMPASS Hauswirtschaftskraft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für unseren Pflegedienst ISA AMBULANT suchen wir für den Raum Koblenz und Raum Pirmasens Hauswirtschaftliche Hilfen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit oder auf GfB-Basis.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

ISA AMBULANT GmbH
Inge Schunk
Gesamtleitung
Herm-Dienz-Str. 8
56077 Koblenz
Telefon: 0261  97353-450
E-Mail: bewerbung@isa-ambulant.de

 

ISA AMBULANT GmbH
Eva-Maria Helber
Pflegedienstleitung
Rheinstraße 11
66955 Pirmasens
Telefon: 06331 51090
E-Mail: bewerbung@isa-ambulant.de

Veröffentlicht am 13. Juni 2019

Ausbildungsmesse START2020 in Andernach – Komm vorbei!

Andernach_START2020_Webbanner_600px

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ISA DOMIZIL und ISA AMBULANT findest du an Stand 32.
Wir bilden aus u.a. zum Pflegefachmann/frau und Hauswirtschaft/HauswirtschaftshelferIn.
Wir geben dir gerne Antworten zu deinen Fragen.

Komm vorbei. Wir freuen uns auf DICH!

Weitere Infos findest du unter: www.start.andernach-wirtschaft.de

Veröffentlicht am 7. Mai 2019

Mitarbeitenden für Sozialdienst Koblenz-Asterstein gesucht!

Für unser ISA DOMIZIL Asterstein suchen wir ab 15.05.2019  in der stationären Seniorenbetreuung

•    einen Mitarbeitenden im Sozialdienst (Stellenumfang 40%)

SIE ZEICHNET AUS

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/ in, Sozialarbeiterin oder eine vergleichbare Ausbildung im sozialwissenschaftlichen Bereich
  • Ihre Liebe zum Beruf
  • Ihr freundlicher, verantwortungsbewusster und einfühlsamer Umgang mit Senioren
  • Ihre Teamfähigkeit, Kollegialität und Tatkraft
  • Ihr zielorientiertes Arbeiten

UNSER ANGEBOT

  •  regelmäßige Weiterbildung
  •  eigenverantwortliches Arbeiten
  •  attraktive Zusatzleistungen
  •  angenehmes Betriebsklim
  •  angemessene Vergütung
  • Personalentwicklung

Wir suchen Menschen, die Neues mitgestalten und bereits Bestehendes mit weiterentwickeln wollen.

Haben Sie Interesse in der ISA Gruppe mitzuarbeiten?

Ihre Bewerbung richten Sie bitte – vorzugsweise per E-Mail an:
bewerbung@isa-domizil.de

 

ISA DOMIZIL Asterstein GmbH
Herm-Dienz-Straße 2
56077 Koblenz

Telefon: 0261 97353-0

Veröffentlicht am 22. Oktober 2018

Pflegefachkräfte für Koblenz, Neuwied, Boppard und Pirmasens gesucht!

Für unseren ambulanten Pflegedienst ISA AMBULANT suchen wir für die Standorte Koblenz, Neuwied, Boppard und Pirmasens Verstärkung!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Pflegefachkräfte

– Pflegefachkräfte mit der außerklinischen Zusatzqualifikation

– Alten- und/oder KrankenpflegehelferInnen

Sind Sie eine Pflegefachkraft und suchen neue Herausforderungen in einem flexiblen Job?Haben Sie eine außerklinische Intensivweiterbildung oder mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Intensivbereich? Sind Sie ausgebildeter Pflegehelfer?

Wir bieten Ihnen ein transparentes und angemessenes Gehalt mit Steigerungen bei Unternehmenstreue und besonderen Leistungen, außerberufliche Unterstützungsangebote wie Physiotherapie und Massage zur Prävention von Erkrankungen und viel Flexibilität!
Bewerben Sie sich bei uns, ob auf GfB-Basis, Teilzeit oder Vollzeit.
Wir freuen uns auf Sie!

ISA AMBULANT GmbH
Ansprechpartnerin: Inge Schunk
Gulisastraße 85
56072 Koblenz
bewerbung@isa-ambulant.de

Veröffentlicht am 12. September 2018

+++ MitarbeiterInnen werben MitarbeiterInnen! +++

 admin-ajax.php

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der ISA Unternehmensgruppe erfolgt im Rahmen eines Projektes

„Mitarbeitende werben Mitarbeitende“

zunächst befristet für den Zeitraum Juni 2018 bis Mai 2019

bei erfolgreicher Werbung neuer Fachkräfte (für die Bereiche Altenpflege und Kinder- und Jugendhilfe)

eine Prämienzahlung.

Die Prämienzahlung erfolgt nach Abschluss des Anstellungsvertrages unter Bedingungen auf Antrag jeweils an die/den WerberIn und die/den neuen Mitarbeitende/n in drei Schritten                           

  1.          bei Arbeitsantritt 500,00 € brutto
  2.          nach bestandener Probezeit 1.000,00 € brutto
  3.          nach zwei Jahren Arbeitszeit  1.000,00 €  brutto

Die genauen Bedingungen erfahren Sie von uns gerne persönlich.

Für die Inanspruchnahme des Programms, geben Sie bei einem Bewerbungsgespräch den/die MitarbeiterIn an, der Sie geworben hat und sagen Sie, dass Sie über das Programm zu uns kommen.

Veröffentlicht am 15. Mai 2018

FSJlerinnen aus China legten Deutschprüfung ab

Unsere FSJ’lerinnen aus China stecken mitten in den Vorbereitungen für ihren großen Tag der Anreise nach Deutschland am 15. Juli.
Am 20. April haben Sie Ihre Deutschprüfungen für das A1-Zertifikateam Goethe-Institut in Peking durchgeführt.
Mithilfe unseres zweckentfremdeten Mitarbeiters Herrn Klein konnten nicht nur alle bestehen, sondern auch noch gute Ergebnisse erzielen.
Am 27.04.2018 war es dann soweit – stolz präsentierten die FSJler’innen ihre Sprachzertifikate, mit denen Sie zu den besten der Gruppe der Prüflinge gehörten, ihrem Deutschlehrer.

Ihr Sprachlevel ist schon deutlich weiter als die Stufe A1.
Nichtsdestotrotz ist es weiterhin wichtig, die Sprache gut zu beherrschen – insbesondere im Kontakt mit älteren Menschen.
Sie erhalten daher weiterhin Deutschunterricht und werden in den ersten Wochen in Deutschland ihr A2-Zertifikat abschließen müssen – auch dafür werden Sie in Deutschland weiterhin Unterricht erhalten.
Mit dem A2-Zertifikat und weiteren Spracheinheiten sollten sie für ein FSJ in der Pflege dann gut gerüstet sein.

ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_d ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die jungen FSJ’lerinnen suchen wir derzeit auch Gastfamilien von Mitarbeitenden, idealerweise aus Neuwied und Umgebung, ggf. aber auch aus Koblenz und Umgebung, für den Zeitraum von 15. Juli bis 01. September 2018. Ein Einleben in der Familie oder Lebensgemeinschaft von Mitarbeitenden macht es sowohl sprachlich als auch sozial für die jungen Frauen viel leichter, sich einzugewöhnen. Auch für einen weiteren jungen Mann suchen wir eine entsprechende Gastfamilie.
Wen jemand von den Mitarbeitenden das gerne machen würde, können Sie sich bei Sergej Klein melden – er ist derzeit unter der Adresse sergej.klein.isa-koblenz@web.de erreichbar.
Auch für unsere Mitarbeitenden ist das eine tolle Chance, Menschen aus einer anderen Kultur kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern – und im Geiste der Werte der ISA-Unternehmensgruppe den jungen Menschen bei ihrem Lernprozess zu helfen.
Für Unterkunft und Verpflegung kann in der Zeit ein finanzieller Ausgleich vereinbart werden. Wer also ein Zimmer übrig hat, sollte sich unbedingt bei Sergej Klein melden

ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_b ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_a

Veröffentlicht am 8. Mai 2018

Intensivfachkräfte für Moselkern gesucht!

Für unseren ambulanten Pflegedienst ISA AMBULANT suchen wir für die häusliche Intensivpflege in Moselkern Verstärkung! Haben Sie eine außerklinische Intensivweiterbildung oder mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Intensivbereich?
Bewerben Sie sich bei uns, ob auf GfB-Basis, Teilzeit oder Vollzeit.
Wir freuen uns auf Sie!

ISA AMBULANT
Gulisastraße 85
56072 Koblenz
bewerbung@isa-gruppe.de