Betreuungs- und Entlastungsleistungen | ISA AMBULANT GmbH
ISA-Header-ambulant-2015

BETREUUNGS- UND ENTLASTUNGSLEISTUNGEN

Ständig wächst die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen. Deren Betreuung ist für die betroffenen Angehörigen mit einer hohen körperlichen und psychischen Belastung verbunden.

Deshalb stellt die Pflegeversicherung heutzutage neben Leistungen der Verhinderungspflege für zusätzliche Betreuungsleistungen finanzielle Mittel zur Verfügung, die je nach Betreuungsaufwand variieren. Diese Beträge sind zweckgebunden und können nur über zugelassene ambulante Pflegedienste abgerufen und gegenüber den Pflegekassen abgerechnet werden.

Damit Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen, legen wir bei der Auswahl unserer Mitarbeiter, die zu Ihnen nach Hause kommen, großen Wert auf deren fachliche Kompetenz und auf die persönliche Eignung. Empathie, Hilfsbereitschaft und  Teamgeist spielen dabei eine große Rolle.

Nutzen Sie unser Betreuungsangebot, um mit einem guten Gefühl das Haus verlassen zu können und wieder einmal etwas für sich selbst zu tun. Während dessen übernehmen unsere geschulten Mitarbeiter die Betreuung Ihres an Demenz erkrankten Angehörigen und beschäftigen ihn mit zum Beispiel Gedächtnistraining, Erinnerungsarbeit, Bewegungsübungen, Erlebnistraining oder Spaziergängen.

Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten der zusätzlichen Betreuungsleistungen nach §45 SGB XI und §124 SGB XI.

isa-ambulant-betreuungs-und-entlastungsleistungen_w